Zusammensetzung unserer Produkte und Bedienu

 

Der Kit besteht aus 4 codierten Radsicherungsschrauben (oder  Radsicherungsmuttern) und einem Schlüssel.

 

Vor Gebrauch sollten Sie den Code Ihres Kits (auf der Verpackung angegeben) kopieren und für eine allfällige Nachbestellung eines Ersatzschlüssels sicher aufbewahren.

 

Montage:

 

Jeweils eine Original-Radschraube (oder Original-Radmutter) an allen Rädern Ihres Fahrzeugs herausdrehen.

 

Vor dem Einschrauben der Radsicherungsschraube (oder der Radsicherungsmutter) ist stets der konische, sphärische, zylindrische oder flache Sitz (Kegelbund, Kugelbund, Zylinderbund oder Flachbund) sowie das Gewinde, die Gewindelänge und die Gesamtlänge des Schaftes im Verhältnis zur Original-Radschraube oder Original-Radmutter zu überprüfen.

 

Drehen Sie von Hand eine Radsicherungsschraube in jedes Rad Ihres Fahrzeugs ein.  Achten Sie darauf, dass die Codierung des im Kit enthaltenen Schlüssels korrekt in die Codierung des Schraubenkopfs eingreift.

 

Ziehen Sie nun jede Radsicherungssicherungsschraube mit dem Codierschlüssel und einem Drehmomentschlüssel auf das in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs vorgeschriebene Drehmoment an. Üben Sie stets einen axialen Druck auf den Schlüssel aus, um eine Beschädigung des in der Radsicherungsschraube und im Schlüssel eingeprägten Codes zu vermeiden.

 

Wichtiger Hinweis: Verwenden Sie keinen Drehschlagschrauber, da dieser das Produkt erheblich beschädigt.

 

Nach dem Eindrehen der Radsicherungsschraube, drehen Sie das Rad von Hand zur Überprüfung, ob es sich ohne Behinderung frei dreht.

 

Bewahren Sie die Original-Radschraube sowie diese Bedienungsanleitung in der Kit-Verpackung an einem sichern Platz in Ihrem Fahrzeug auf.

 

Nach 40 km Fahrtstrecke ziehen Sie die Radsicherungsschraube (oder die Radsicherungsmutter) nach.

 

 

Demontage:

 

Die Radsicherungsschraube (oder die Radsicherungsmutter) immer als erste herausdrehen.

 

Im Fall, dass  die Schraube (oder Mutter) blockiert oder verklemmt sind:

 

Ziehen Sie alle am Rad vorhandenen Sechskantschrauben stark an, um die vorhandene Spannung in der blockierten Radsicherungsschraube (oder  Radsicherungsmutter) freizugeben.

 

Nun können Sie die Schraube oder Mutter mit dem Codierschlüssel und einem Wagenkreuz lösen, indem Sie einen starken Druck auf die Achse beider Teile ausüben, um eine Beschädigung der Codierung zu vermeiden. 

 

Wichtiger Hinweis: Verwenden Sie keinen Drehschlagschrauber, da dieser das Produkt erheblich beschädigt.

 




Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Steuer 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Preise inkl. MsWst.

Warenkorb Bestellen

PayPal